Nach Update auf Version 6.4 – Fehlende Linienfunktionen

"Wie mache ich.." - Fragen zur Arbeit mit dem Programm
Post Reply
Dieselheini
Posts: 14
Joined: Fri 9. Jan 2015, 17:31

Nach Update auf Version 6.4 – Fehlende Linienfunktionen

Post by Dieselheini »

Hallo Jan, hallo Forumsmitglieder,

da nun auch die Version 6.4 unverständlicherweise keine Verbesserung der Linienfunktion enthält, bitte ich alle registrierten User, meinen oben angesprochenen Wunsch zu unterstützen. Jan, wir bitten um eine erweiterte Linienfunktion, die eine individuelle Einstellung von Länge und Stärke einer Linie zulässt – schön wäre es auch, wenn man Vektorlinien (für Krümmungen) einrichten könnte. Eine entsprechende Bitte ist im Uservoice bereits aufgeführt.

Gruß
Burkhard
User avatar
RailModeller Support
Posts: 502
Joined: Mon 24. Nov 2014, 17:27
Contact:

Re: Nach Update auf Version 6.4 – Fehlende Linienfunktionen

Post by RailModeller Support »

Hallo Burkhard,

Die Linienstärke kann für die meisten grafischen Formen im Inspektor in der Seitenleiste rechts gewählt werden.

Die eingabe der Länge einzelner Liniensegmente mit allen damit zusammenhängenden Komplikationen - welches Segment ist gemeint, wie werden andere Punkte beeinflußt usw. - ist aktuell nicht vorgesehen.

Merci,
Jan
RailModeller Pro - The model railroad layout design package for the Mac

Twitter: https://twitter.com/RailModeller
YouTube: https://youtube.com/c/IsleoftheKakapo
Instagram: https://www.instagram.com/railmodeller
Facebook: https://fb.me/RailModellerPro
Dieselheini
Posts: 14
Joined: Fri 9. Jan 2015, 17:31

Re: Nach Update auf Version 6.4 – Fehlende Linienfunktionen

Post by Dieselheini »

Hallo Jan,

danke für Deine Antwort. Ich fürchte, wir reden aneinander vorbei. Mir geht es ausschließlich um Linien, deren Dicke und Länge ich gern mit eigenen Werten bestimmen möchte. Warum bietet mir RailModeller nicht das, was ich in Adobe Illustrator machen kann? Dort kann ich eine Linie genau so behandeln, wie ich es eben beschrieben habe. Mir leuchtet nicht ein, dass in RailModeller nur vorgegebene Linienstärken ausgewählt werden dürfen, warum ist das so? Die Länge einer Linie kann ich nur mit der Maus bestimmen, nicht aber einen genauen Wert eingeben, Warum ist das so?

Im Februar 2018 hast Du u.a. folgendes gesagt: "Kurven sind auch geplant!" Wie steht es damit?

Gruß
Burkhard
Dieselheini
Posts: 14
Joined: Fri 9. Jan 2015, 17:31

Re: Nach Update auf Version 6.4 – Fehlende Linienfunktionen

Post by Dieselheini »

Hallo Jan,

super, nach dem Update auf 6.4.1 habe ich nun endlich die Möglichkeit, die Länge einer Linie mit eigenen Werten festzulegen. Danke dafür.

Ich würde mich freuen, wenn nun mit dem nächsten Update auch die Stärke (Dicke) einer Linie editierbar wird. Außerdem bitte ich um Deine Info, ob "Kurven" noch auf Deiner To-Do-Liste steht.

Viele Grüße
Burkhard
Post Reply